LIQVIS ist Partner
für Tankstellen

Das Geschäfts­modell mit LIQVIS – ein Gewinn für alle.

LNG Tankanlage mit Wettbewerbsvorteil

Beispiel: In Abstimmung mit Partner ausgelegte Tankanlage.

Pionierarbeit

Rüsten Sie Ihre Tankstelle und seien Sie dabei, wenn es gilt, den Weg für LNG zu bereiten. Sichern Sie sich einen Wettbewerbs­vorteil. Wir unterstützen Sie tatkräftig und unkompliziert. Denn gemeinsam mit Ihnen können wir das Zeitalter von LNG für Speditionen einläuten. Bauen Sie mit uns das LKW-Versorgungs­netz der Zukunft.

Gemeinsam konstruktiv

Damit wir dieses Ziel gemeinsam erreichen gibt es einige Aufgaben zu erledigen. Hier ein Überblick unserer „To-dos“:

  • Aufgaben Vermarktung
  • LNG zu wettbewerbsfähigen
    Preisen gewährleisten
  • LNG-Tankanlage und deren
    Mindeststandard definieren
  • „LNG für LKW“ positionieren
    bei Speditionen, LKW-
    Herstellern, weiteren Inte-
    ressenvertretern
  • Unterstützung bei der Finan-
    zierung der Tankanlage
  • Speditionen beim Kauf
    unterstützen
  • Know-how-Bereitstellung
    rund um „LNG für LKW“
  • Brücke zu LKW-Herstellern
  • Aufgaben Tankstellenbetreiber
  • Grundstück suchen und
    identifizieren
  • Genehmigungen
    einholen
  • Auswahl der Tankanlage (TA)
    in Abstimmung mit LIQVIS
    Beginn: verlegbare TA
    Langfristig: feste TA
  • Bauleitung organisieren
    bzw. übernehmen
  • Betrieb führen oder
    Geschäftsführung einsetzen
  • Wartung und
    Instandsetzung
  • Abrechnung ggü. Kunden

LNG-Tankanlagenmodelle – für jeden etwas dabei

Je nach dem wie hoch die Nachfrage nach LNG ist, gilt es, die wirtschaftlichste Anlage zu wählen. Drei Tankanlagen­modelle haben sich am Markt bewährt. Für den Einstieg empfehlen wir eine verlegbare Anlage.

  • 1. Mobile Tankanlage
    mit bis zu 42m3 (bis 17.000 kg),
    5 – 30 Tankvorgänge pro Tag

  • 2. Verlegbare Tankanlage
    30 m3 – 60 m3 (12.000 kg bis 24.000 kg),
    30 – 70 Tankvorgänge pro Tag
    (in Modulbauweise auch größer möglich)

  • 3. Feste Tankanlage
    mehr als 60 m3 (mehr als 24.000 kg),
    70 – 150 Tankvorgänge pro Tag

Schnell lohnend

Wir glauben fest an eine positive Entwicklung im LNG-LKW-Markt in Deutschland. Deshalb liegt es nahe, jetzt zu investieren, um sich die Erträge der nächsten Jahre zu sichern.

Unter günstigen Rahmenbedingungen könnte sich nach unserer Einschätzung die Investition in eine LNG-Tankanlage innerhalb weniger Jahre rechnen und in der weiteren Zukunft deutlich steigenden Gewinn ausschütten.

Flüssiges Erdgas (LNG) tanken

Das Betanken mit LNG ist einfach und erfolgt ebenso schnell wie mit Diesel. Ist die Kopplung angeschlossen, wird per Knopfdruck eine Pumpe eingeschaltet und der Tankvorgang beginnt. Sobald der Tank voll ist, schaltet die Pumpe automatisch ab.